in Tiervermittlung
Zuletzt aktualisiert: 20 Juni 2018

 

Wurschtl
Wurschtl wurde in einem Alter von ca. 6 Wochen von Kindern in einem Busch festhängend gefunden.
Die aktuellen Besitzer nahmen ihn auf und pflegten ihn gesund. Momentan lebt er in einem Haus ohne Freigang.
Wurschtl ist ca. 5-6 Jahre alt und kastriert.
 
Seit ca 1 Jahr hat er eine Kätzin als Partnerin, mit der er sich sehr gut versteht.
Er ist ein sehr liebenswerter, braver und verschmuster Kater.
Sein Problem ist die eine Nachbarskatze, die regelmäßig auf der Terrasse erscheint.
Diese scheint ihn so extrem zu stören, dass er bei deren Auftauchen seinen Frust an seinen Besitzern auslässt und diese beißt und kratzt.
Die Katze der Tochter, die ebenfalls regelmäßig durch das Fenster schaut, löst dieses Verhalten nicht aus.
Alle Bemühungen zeigten bisher keinen durchschlagenden Erfolg und da weder die Nachbarskatze aus dem Garten ausgesperrt werden kann
noch Wurschtl momentan raus gehen kann wegen der Aggressivität der besagten Nachbarskatze und der Besitzer nun ernsthaft erkrankt ist,
würde dringend ein guter Platz für Wurschtl gesucht werden.
Wurschtl kann als Einzelkatze oder auch zu Katzengesellschaft vermittelt werden, gerne auch mit Freigang, das war, wie gesagt,
aufgrund der Nachbarskatze bisher nicht möglich. Er wird im Moment tierärztlich behandelt, damit hat sich sein Verhalten gebessert.
Der Bub kann in Regensburg besucht werden.
Weitere Auskünfte zu Wurschtl erteilt die Besitzerin unter Tel-Nr. 0941 49195.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok