in Tiervermittlung
Zuletzt aktualisiert: 30 Oktober 2018
 
Django
Hallo mein Name ist Django, den Namen habe ich, da er aus dem Hebräischen von Jahwe (Name Gottes) abgeleitet wurde und Gott sehr sehr gütig und gnädig mit mir war. Ich wurde ausgesetzt und musste lange Zeit alleine auf der Straße kämpfen, bis mich eine Dame entdeckt und mich zu einem wunderbaren warmen Pflegepflatz gebracht hat.  
Ich war kurz davor, das Vertrauen in die Menschen zu verlieren, aber in den letzten Wochen haben sich soviele Menschen sehr liebevoll um mich gekümmert,
dass ich fasst wieder zu wieder zu meinem tatsächlichem Ich zurückgefunden habe. 
Der TA schätzt mich zwischen 3 - 5 Jahre.  
Da ich in letzter Zeit von der Freiheit etwas zuviel und auch bevor ich ausgesetzt wurde, sehr viel Freigang hatte, suche ich einen Platz, wo mein Freiheitsdrang respektiert wird, ich aber trotzdem jederzeit im Warmen empfangen werde. Ich werde dies selbstverständlich mit ausgiebigen Schmusen belohnen.  
Mit anderen Katzen, auch Katern habe ich kein Problem. Die Dame, die mich gefunden hat, hatte auch einen Kater, mit dem bin ich, obwohl ich zu diesem Zeitpunkt, noch nicht kastriert war, sehr gut zurecht gekommen, nur er leider nicht mit mir.
Gegen Hunde habe ich grundsätzlich nichts, muss aber nicht sein. Kinder mag ich auch nicht wirklich.  
  Derzeit bin ich noch etwas schüchtern und zurückhaltend. Solltest Du aber genug Zeit und Geduld haben, mir das Vertrauen an die Menscheit vollständig zurückzugeben und mir helfen wollen mein eigenes Ich wieder ganz zu finden, kannst Du mich gerne auf der Pflegestelle in Laaber - Tel. 09498 2828 kennenlernen.
 
 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok